Für Startups jetzt mit Sonderförderprogramm

Verdreifache Dein Stammkapital mit einer EU Förderung

Gerade in den ersten Tagen vor und nach der Gründung des Startups ist jeder Euro kostbar. Da hat das Gründerteam vielleicht die 25.000 Euro für die GmbH Gründung zusammen, und gleich sehr viele Ausgaben. Produktentwicklung, Marketing, Gehälter und und und…

Gut, wenn man mit Euverion zusammen aus 25.000 Euro das Budget auf 100.000 Euro vergrößern kann. Für die Gründer ist das optimal: 25.000 Euro für die GmbH Gründung und 75.000 als EU Förderung, die „geschenkt“ sind, also nicht zurückzuzahlen sind, klingt unglaublich. Ist aber so. Und ihr müsst nicht mal nach Brüssel fahren :-)

Wenn wir zusammen arbeiten, erledigt Euverion dabei noch wichtige „Kleinigkeiten“ – der Businessplan wird gemeinsam erarbeitet, Präsentationen erstellt, Marktanalysen gemacht, mögliche VC-Geber angesprochen u.v.m. Wir achten natürlich auch darauf, dass die Förderbedingungen passen und die Anträge gestellt werden. Fullservice eben bis zum genehmigten Antrag. Und wir arbeiten erfolgsorientiert.

Nicht jede Branche wird gefördert, dass muss auch gesagt werden. Es kommen nur „innovative“ Unternehmen und –gründer infrage. Dazu gehören Gründungen im Bereich IT und Kommunikation, Energie, in der Medienwirtschaft, Chemie, Kunststoff, Ernährung u.v.m.

Die Förderungen können auch nicht für alles ausgegeben werden, wer also einen Porsche oder das neue iPhone mit 75% Zuschuss kaufen möchte, hat leider Pech gehabt. Aber für Anlagen, Software, Büroausstattung etc. aber auch für externe Entwicklungsleistungen könnt Ihr das Geld einsetzen. Auch für Personal, aber nicht für Eure eigenen Gehälter.

Klingt kompliziert? Ist es aber nicht – denn es genügt eine kurze eMail an startup (@ ) euverion.com. Mehr ist nicht. Anfragen kostet auch nichts…