Im Netz der schönen Dinge

2019-11-04T11:30:38+01:00Kategorien: Architektur, Design, Startups|Tags: , , |

Mit „Signature Places“ entwickelt Angelika Müller eine Plattform, die Vermarktungssystem, Lifestyle-Guide und Kommunikationsplattform in einem ist. Für die Idee konnte die Gründerin mit Sitz in Potsdam Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) generieren. Schöne Dinge und ein stilvolles Ambiente: Damit zusammenkommt, was zusammengehört, arbeitet Angelika Müller mit einem Team aus Programmierern und [...]